Service-Management

Die Abteilung bündelt mehrere Aufgabenschwerpunkte. Dazu zählen das zentrale Prozessmanagement, der Datenschutz, die Verwaltung des Risikoinventars der Stadtwerke sowie die Koordination und Betreuung der zertifizierten Managementsysteme in den Bereichen Informationssicherheitsmanagement, IT-Servicemanagement sowie Qualitäts- und Umweltmanagement. Darüber hinaus unterstützt die Abteilung bei den unternehmensweiten Themen der Digitalisierung und Transformation.

 

  • Informationssicherheit

Aufgaben:

>      Betrieb des Informationssicherheitsmanagement-systems

>      Unterstützung und Beratung der zertifizierten Bereiche der ISO 27001 (IT, NLT, Smart-Meter-Gateway-Administration)

>      Einführung und Überwachung von internen Richtlinien zum Schutz von Informationen

>      Unterstützung bei der Einführung von technischen und organisatorischen Maßnahmen (Besucherausweise, E-Learning, Passwort-Safe)

  • Prozessmanagement

Aufgaben:

>      Zentrales Prozessmanagement der Stadtwerke

>      Prozessmodellierung

>      Unterstützung dezentraler Modellierer

>      Verwaltung und Pflege von Signavio (Programm zur Prozessmodellierung)

  • Datenschutz

Aufgaben:

>      Überwachung der Einhaltung der DSGVO, dem BDSG sowie anderer Datenschutzvorschriften im gesamten Unternehmen

>      Schulung und Beratung der Geschäftsführung und der Mitarbeiter hinsichtlich ihrer Pflichten nach der DSGVO, dem BDSG sowie nach sonstigen Datenschutzvorschriften

>      Beratung im Zusammenhang mit der Datenschutz-Folgenabschätzung (Risikoanalyse bei der Einführung neuer Systeme) und Überwachung dessen Durchführung

>      Zusammenarbeit mit der Aufsichtsbehörde

  • Risikomanagement

Aufgaben:

>      Unterstützung und Beratung der Risikoverantwortlichen bei der Risikoaufnahme und Quantifizierung

>      Weiterentwicklung des Risikomanagements

>      Kontinuierliche Zusammenstellung des Risikoportfolios

>      Ausweisung von Kennzahlen und Berichterstattung gegenüber Geschäftsführung und Aufsichtsrat

  • Unternehmensarchitektur (Enterprise Architecture)

Aufgaben:

>      Beschreibung der Unternehmensarchitektur durch passende Modelle, um entscheidungsrelevante Informationen zur Verfügung zu stellen

  • Qualitäts- und Umweltmanagement

Aufgaben:

>      Ansprechpartner und Berater zum Qualitäts- und Umweltmanagement im Bereich SHERPA.klassik (ISO 90001 + ISO 140001)

>      Überwachung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems (QMS) und Umweltmanagementsystems (UMS)

>      Bericht der Leistung des QMS/UMS an die Geschäftsleitung

>      Planung und Durchführung von internen Audits und Koordination der externen Audits